Lauwarmer Thai-Nudelsalat

Aktualisiert: 3. Apr.

Zutaten für 4 Personen


Das brauchst Du fuer den Salat

  • 300 g Möhren

  • 500 g Rotkohl

  • 1 kleines Bund Radieschen

  • Salz, Pfeffer

  • 250 g dünne Asia-Nudeln (z. B. Somen- oder Reisnudeln)

  • 1  Knoblauchzehe

  • 400 g Rinderhackfleisch

  • 2 EL Sesamkörner

  • 2 EL Erdnüsse gehackt

Das brauchst Du fuer die Sosse

  • 5 EL Sweet-Chilisoße

  • 4 EL Sojasoße

  • 3 EL Sesamöl

  • 1 EL Lemongras-Ingwer-Öl

  • 1 Limette


Dressing

Dazu passt auch unser Happy Salad Tomate & Chili hervorragend, wenn Du die Soße nicht selbst zubereiten möchtest.


Zubereitung

Möhren putzen, schälen und in dünne Streifen schneiden oder hobeln.


Rotkohl putzen, waschen und in Streifen vom Strunk schneiden. Den Rotkohl mit heißem Wasser übergießen und eine Minute ziehen lassen.  Dann mit kaltem Wasser abschrecken.


Die Radieschen putzen, waschen und in dünne Streifen oder Scheiben schneiden.

 

Für das Dressing 3 EL Sweet-Chili-Soße, 3 EL Sojasoße, Limettensaft, 2 EL Sesamöl und das Lemongras-Ingwer-Öl verrühren. Dressing mit dem Rotkohl mischen und durchkneten. Möhren sowie Radieschen unterheben und ziehen lassen. Alternativ kannst Du unser Dressing Tomate & Chili nutzen.

 

In einem Topf 3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Nudeln darin nach Packungs­anweisung garen.

 

Den Knoblauch schälen und fein hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch da­rin unter gelegentlichem Wenden krümelig braten. Knoblauch zum Schluss kurz mit braten. Das Hack mit 2 EL Sweet-Chili-Soße und 1 EL Sojasoße ablöschen. Kurz ein­kochen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

 

Die Erdnüsse grob hacken.


Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit dem Hackfleisch, Gemüse, Sesam und den gehackten Erdnüssen vermengen.

 

Stay healthy - be happy! Und lasst euch euren Salat schmecken!

Happy Salad Rezept: lauwarmer Thai-Nudelsalat

117 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen